Motorroller belasten den Geldbeutel kaum

Motorroller belasten den Geldbeutel kaum

Für Zweiradfans mit eher kleinem Geldbeutel ist der Motorroller geradezu das ideale Fahrzeug. Bereits im Hinblick auf den Kaufpreis ist dieses Gefährt im Vergleich zu anderen unschlagbar günstig. Aber es gibt hier natürlich auch Unterschiede, je nach Klasse, Größe und Ausstattung. Die Anschaffung eines kleinen kompakten Rollers ist selbstverständlich mit weniger Kosten verbunden als beispielsweise der Erwerb eines komfortablen Großrollers. Stellt man einmal den Preisvergleich von Zweirad zu Zweirad in derselben Klasse an, kommt der Scooter jedoch immer gut weg.

Der Anschaffungspreis ist nun aber bei einem Fahrzeug bei weitem nicht die einzige Belastung für den Geldbeutel. Nach dem Kauf geht es mit den Kosten für den Unterhalt weiter. Diesen Kostenfaktor muss man bei der Abwägung für eine Anschaffung stets mit einbeziehen. Ein Motorroller belastet aber auch bei den laufenden Ausgaben den Geldbeutel seines Besitzers nur in geringem Maße. Dieses Gefährt ist einfach in allen Bereichen kostengünstig. Der Spritverbrauch hält sich in engen Grenzen und die Versicherungsprämien sind ebenfalls nicht sehr teuer. Auch bei den niedrigen Unterhaltskosten muss der Scooter den Vergleich mit anderen ähnlichen Zweirädern nicht scheuen.

Die Wartungskosten für einen Roller sind in der Regel ebenso bezahlbar, wobei diese natürlich von der jeweiligen Werkstatt abhängen. Mit allzu vielen Reparaturen muss der Scooterfahrer normalerweise nicht rechnen, wenn er sein Fahrzeug gut pflegt und regelmäßig warten lässt. Kommt es doch einmal zu einem Defekt, gibt es gute Werkstätten, die solche Arbeiten fachgerecht und dennoch günstig ausführen.

Beim Zweiradkauf lohnt es sich also, zu rechnen und zu vergleichen. Die Belastung für den Geldbeutel kann von Fahrzeug zu Fahrzeug erheblich variieren. Der Motorroller wird Vergleichen standhalten und manch ein Rechner wird erstaunt sein, wie wenig diese Art von Zweirad den Geldbeutel belastet.

Dieser Beitrag wurde unter Motorroller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.